Verein engagierter Tierärzte e.V.

Abgekürzt V.e.T., wird meist jedoch unter der Bezeichnung V.e.T.-Gruppe geführt.

Dies ist ein Zusammenschluss innovativer, leistungsfähiger Tierarztpraxen, die sich der Schweine-Bestandsbetreuung widmen. Über ganz Deutschland verteilt und auch im angrenzenden Ausland aktiv, arbeiten wir im Verbund sehr eng zusammen. Unsere Größe ist unsere Stärke. Es finden sich Fachleute für nahezu alle Probleme im Schweinebereich in unseren Reihen. Zeitnahe Fortbildung, die Teilnahme an praxisrelevanten Forschungsvorhaben und deren Veröffentlichung gehören zum fachlichen Anspruch unserer Kollegen. Neben den klassischen Schulmedizinern haben wir mehrere Mitglieder, die zusätzlich mittels homöopathischer Vorgehensweisen Nutztierbestände behandeln.

Die Berücksichtigung der betriebswirtschaftlichen Belange unserer Auftraggeber haben einen hohen Stellenwert. Wir beraten nicht zuletzt in Fragen des Stallbaus, der Fütterung, des Betriebsmitteleinsatzes etc.

 

Gesundheit für Mensch und Tier

Gesunde Schweine sind eine absolute Voraussetzung zur Erzeugung gesunder Lebensmittel vom Schwein. In allen Fällen von Erkrankungen sind wir Ihnen behilflich, die Gesundheit möglichst schnell wiederherzustellen.

Mittels eigener Labore und der engen Zusammenarbeit mit fremden nationalen und bei Bedarf internationalen Untersuchungsstellen sind wir in der Lage, schnell und gezielt diagnostische Maßnahmen einzuleiten. Eine genaue Diagnose ist Voraussetzung für den größtmöglichen Behandlungserfolg. Ist der Einsatz von Arzneimitteln notwendig, so werden sie nach gesundheitlichen, epidemiologischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten ausgewählt. Der Einsatz von Antibiotika erfolgt auf Grundlage der Leitlinien, die sich unser Berufsstand vor Jahren selbst gesetzt hat. Verbraucherschutz (Zoonose-Risiko-Minimierung) und die Qualität des vom Tierhalter und seinem Tierarzt gemeinsam produzierten Lebensmittel „Schweinefleisch” sind unser ständiger Ansporn.

Nach der Wiederherstellung der tierischen Gesundheit ist es unser Ziel, bei der Gesunderhaltung Ihres Bestandes behilflich zu sein. Hierbei haben in vielen Fällen Schutzimpfungen ihren sinnvollen Platz.

Das Hinführen zu hohen biologischen Leistungen kann ebenso im Fokus unserer Beratung stehen. Hierbei spielen neben der Genetik die Stallbedingungen und das Futter eine maßgebliche Rolle.

Im Zusammenhang mit der Optimierung der Haltungsbedingungen werden Stall und Haltungsumwelt einer sorgfältigen Analyse unterzogen. Futterrezepturen werden kritisch durchleuchtet und ggf. Änderungskonzepte erarbeitet, die sowohl der wirtschaftlichen Schweinehaltung als auch der natürlichen Gesunderhaltung der Schweine dienen sollen.